Rote Beete Suppe

Suppen – glutenfrei – laktosefrei

Rote Beete Suppe = Rote Rüben Suppe

zuckerfrei – laktosefrei – glutenfrei

Zutaten Rote Beete Suppe:

Rote Rüben

500 g vorgekochte Rote Rüben = Rote Beete

Kartoffeln

3 in der Schale gekochte Erdäpfel = Kartoffeln

Lauch

1/2 Stange Lauch = Porre

Liebstöckel = Maggikraut (wenn verfügbar)

Wasser

Suppenwürze

1 EL Essig

vor dem Anrichten: frisch geriebener Kren = Meerrettich

Zubereitung Rote Beete Suppe:
Zubereitung: Rote Beete Suppe - Rote Rüben Suppe - glutenfrei - laktosefrei

Zubereitung: Rote Beete Suppe = Rote Rüben Suppe – glutenfrei – laktosefrei

  • Die vorgegarten Roten Rüben in einen großen Topf geben und im Topf mit einem scharfe Messer so klein wie möglich schneiden. (Das erspart das Anziehen von Gummihandschuhen.)
  • die vorgekochten Erdäpfeln schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden
  • Porre waschen und schneiden – dazu brauchst du jetzt ein Brett
  • Liebstöckel wächst bei mir am Balkon – daher kommen auch 3 Blätter mit Stämmchen dazu
  • mit Wasser bedecken
  • Suppenwürze dazugeben (Die Mengenangabe findest du auf der Verpackung der Suppenwürze – bei einem Suppenwürfel wäre das zum Beispiel 1 Stück pro halber Liter Wasser.)
  • zugedeckt köcheln lassen, so 15 bis 30 Minuten
  • jetzt wird´s spannend – siehe Bild oben – die ultimative Herausforderung für den Stabmixer – pürieren – ich empfehle NUR mit Abdeckung – falls die Masse zu dick ist – Wasser zugeben
  • mit Essig abschmecken
  • vor dem Anrichten frisch geriebenen Kren nach Geschmack dazugeben
Ergibt ca.  1 bis 1 1/2 Liter Rote Beete Suppe

Eignet sich sehr gut zum Vorkochen und kann jedesmal vor dem Anrichten mit Suppenwürze, Essig und Kren neu abgeschmeckt werden.

Tipps zur Zubereitung von  Roter Beete Suppe:

Falls du ungekochte Rote Rüben verwendest und die selber kochen möchtest brauchst du beim Schälen unbedingt Gummihandschuhe. Wenn du die vorgegarten Roten Rüben am Brett schneidest ebenfalls. Die rote Farbe verfärbt sonst deine Finger!

Wenn du Erdäpfeln kochst, kannst du immer ein paar mehr kochen und die dann im Kühlschrank aufbewahren und für Suppen verwenden. Dadurch verkürz sich die Garzeit und Zubereitungszeit bei dieser Suppe.

Du weißt ja schon, bei mir muss es immer schnell und einfach gehen, mit dem Kochen 😉

Inspiration  für „meine“  Rote Rüben Suppe glutenfrei – laktosefrei

Weitere Rezepte mit Roten Rüben = Rote Beete findest du hier –

*WERBUNG* – dieser Link führt auf „Amazon“

Rote Beete – Die besten und gesündesten Rezepte mir roter Beete:

Das Kochbuch für alle Fans und Liebhaber der gesunden roten Rübe

Mahlzeit!

Kommentare sind geschlossen.